Autor Thema: Knüpfstern bzw Flechtstern  (Gelesen 337 mal)

Offline Kiki

  • Moderator
  • Super Power Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 33.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tigridia pavonia
Knüpfstern bzw Flechtstern
« am: 29. August, 2017, 00:38:02 »
Hallo zusammen,

aufgrund des Rätsels in der Galerie hab ich hier ein paar Link, die Anweisungen und Vorlagen zu unterschiedlichen Größen der Knüpfscheiben geben.

http://www.daily-pia.de/2016/10/08/zeitverbringdinge-knuepfscheibe/
https://www.youtube.com/watch?v=Euo5A6g4VLM
http://creaktivoswinkel.blogspot.de/2013/03/knupfstern-zum-zweiten.html
http://hosenmatz-shop.blogspot.de/
http://ringelmiez.de/2014/09/02/mein-gegenvorschlag-zu-den-loomz-armbaender-flechten-mit-einer-holzscheibe/
http://www.basteldichblue.com/Basteln/teckniken-5423-kumihimo-scheibe.deco
http://www.basteldichblue.com/Basteln/teckniken-5599-kumihimo-mit-16-faden.deco

Ratsam ist es, den Knoten in der Mitte der Scheibe, etwas zu beschweren. Ggf. kann man auch an die Enden der Fäden einen Knopf oder ähnliches knoten, damit sich die Fäden nicht so sehr vertüddeln.

Vies Spaß  %&

HG Kiki
Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite in Kofferraum.
(Jane Fonda)

Offline Alraune

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.766
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Knüpfstern bzw Flechtstern
« Antwort #1 am: 29. August, 2017, 15:49:01 »
Hallo Kiki,


super, vor allem die Scheibe mit 16 Fäden.  %&  :klatsch2:  :wink:

Danke für die vielen Infos  :knuddel:  :pfiffig2:

LG
Alraune
Eine Freude vertreibt hundert Sorgen!

Offline Angelika HX

  • Super Power Mitglied
  • *******
  • Beiträge: 15.826
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lady Di
Antw:Knüpfstern bzw Flechtstern
« Antwort #2 am: 29. August, 2017, 19:59:54 »
Hallo Kiki,
Kenne ich nicht, aber interessant. Vielleicht probier ich es auch mal.
LG Angelika

Offline jardin55

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.052
Antw:Knüpfstern bzw Flechtstern
« Antwort #3 am: 01. September, 2017, 18:40:11 »
 :tanz:

WOW  !!   O0  Das muß ich zuhause auch mal probieren. Ich kannte bisher nur die gedrehten Kordeln aus Wollefäden.

 :klatsch2:  LG  jardin

Offline Kiki

  • Moderator
  • Super Power Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 33.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tigridia pavonia
Antw:Knüpfstern bzw Flechtstern
« Antwort #4 am: 04. September, 2017, 01:00:03 »
Ich hab noch ein "Spiel" für 4 Kinder



Besser kann ich es nicht aufzeichnen. Man knüpft 4 Fäden, Bänder, Schnüre oder auch einfache Kordel oben zusammen und hängt sie (draußen) an einem Ast (drinnen) ggf. über einem Besenstiel zwischen 2 Schränken oder ähnlichem auf. Am Ende der Schnur bringt man ein Holz  (von einem Springseil oder man knotet ein Stück Holz von einem Ast) an. Es sollte schon etwas Gewicht haben. Dann werfen sich die gegenüberliegenden immer abwechselnd die Bänder/Fäden zu. So kann man Hundeleinen, Bindegürtel, Springseile oder ähnliches ein- bis mehrfarbig herstellen. Man kann es auch mit 8 Personen machen, aber das scheint mir für Kindergarten- bzw. kleine Schulkinder noch etwas zu schwierig zu sein, da man etwas Geduld und Konzentration dazu braucht.   :sport:

Viel Spaß  :tanz:

HG Kiki
Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite in Kofferraum.
(Jane Fonda)