Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

"GLORIA DEI"
"GLORIA DEI"
Kommentare: 2
Uwe

22.09.2018, 02:27




Vorheriges Bild:
RÄTSEL CXC *gelöst*  
 Nächstes Bild:
RÄTSEL CLXXXIX ... *gelöst*

RÄTSEL CLXXXIX ... Vorderansicht *gelöst*
RÄTSEL CLXXXIX ... Vorderansicht *gelöst*

            

RÄTSEL CLXXXIX ... Vorderansicht *gelöst*
Beschreibung: .
... hier sieht man die Vorderseite ...

Frage: was war das Gezeigte vor der Skelettierung?

Hier gehts zur "Rückseite":
http://www.grueten.de/galerie/gug/details.php?image_id=5503
Schlüsselwörter: Vermischtes, Rätsel, Rätsel 189, Rätselvorderseite
Datum: 28.03.2014 19:30
Hits: 635
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 244.7 KB
Hinzugefügt von: Uwe

Autor: Kommentar:
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
Ihr Lieben,...

.. bei der Vorderseite habe ich so gar keine Idee.

Könnte es vielleicht doch das Wurzelstück sein, das man hier sieht ?????? Aber von was ??? Könnte das Braune getrocknete Erde sein ????
LG
Alraune
30.03.2014 20:42 Offline Alraune
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
Ich gebe ..

.. noch kurz einen Tipp von Hans ab. Er meint es wäre ein verblühtes Tausendschön.

Euch einen schönen Abend.
LG
Alraune
30.03.2014 20:53 Offline Alraune
Margarete
Member

Registriert seit: 05.10.2005
Kommentare: 2342
Uwe,

ist es vielleicht ein vertrockneter Pilz?

Einen frohen Wochenanfang

wünscht Margarete
31.03.2014 14:37 Offline Margarete margarete.f at t-online.de
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
das....

..ist klasse, je mehr Ideen genannt werden, um so mehr erkennt man in diesem Gebilde.
Ach Margarete, mit dem Vorschlag Pilz bin ich auch einverstanden, hihihi.

Euch allen einen sonnigen Tag.
LG
Alraune
31.03.2014 15:23 Offline Alraune
Kiki
Member

Registriert seit: 07.11.2005
Kommentare: 1762
Vielleicht ...

Herbstastern, Johanniskraut oder etwa Clematis?
Ob dies Bestandteil eines Gestecks war?

HG Kiki
31.03.2014 22:33 Offline Kiki kirchnerpappel at t-online.de
Margarete
Member

Registriert seit: 05.10.2005
Kommentare: 2342
Mir

kommt die Rückseite so bekannt vor....

LG Margarete
01.04.2014 13:40 Offline Margarete margarete.f at t-online.de
Uwe
Administrator

Registriert seit: 21.05.2005
Kommentare: 926
Ihr lieben Ratefreunde ...

... wir haben zuerst auch gerätselt, in Gedanken rekonstruiert und dann
... den "AHA-Effekt" bekommen ...

Ja Alraune, du hast natürlich recht:
> je mehr Ideen genannt werden, um so mehr erkennt man<

... der Tip von Hans ... >VERBLÜHTES< ist nicht schlecht,
... Margarete, ein Pilz ist es nicht, aber
... aus einem Gesteck, wie Kiki vermutet, könnte es sein ...

Wir wünschen weiter viel Rätselspaß,
Gisela und Uwe
01.04.2014 13:45 Offline Uwe
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
Nun..

..ich versuche nun auch mal zu rekonstruieren, hihihi.
Hmmm, ich denke, vom Trocknen ist das Gebilde ein wenig auseinander geborsten.Ist es in Natur evtl. ein wenig enger zusammen und kleiner ??????? Mich irritiert die braune Oberfläche so sehr ????

Schafgabe könnte es nicht sein, oder?
Gehe gleich noch mal durch den Garten !!!!!

HG
Alraune
01.04.2014 15:15 Offline Alraune
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
So, aus dem..

Garten zurück und nichts dergleichen gefunden, hihih.


Gaaanz liebe Grüße
Alraune
01.04.2014 19:22 Offline Alraune
Margarete
Member

Registriert seit: 05.10.2005
Kommentare: 2342
Bin

ganz fasziniert von diesem "Ding"

Ist es vielleicht Moos?

LG Margarete
01.04.2014 20:15 Offline Margarete margarete.f at t-online.de
Uwe
Administrator

Registriert seit: 21.05.2005
Kommentare: 926
Nun ja,

... die Rückseite ist skelletiert und diese Seite ist mumifiziert.
Die mumifizierte Seite ist deshalb auch zum großen Teil so "glatt".
Margarete, nein, es ist kein Moos, aber es kommt dir bekannt vor, weil
du so etwas schon sehr oft gesehen hast ... jedoch mit "Fleisch" und
da erfreut es uns im Sommer bis in den Herbst.

So, mehr sag ich jetzt aber nicht ;:=)))

herzlich, Uwe
01.04.2014 22:23 Offline Uwe
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
Ahhhh,...

.. jetzt verstehe ich !!!!! Ihr meint es ist ein Überbleibsel der Grillsaison !!!!!
Hahahah !! Nein lieber Uwe ich habe so gar keine Idee ????? Etwas Blühendes mit 'Fleisch'

Welche Blume hat Fleisch ?????

Vielleicht ein Kaktus ?

Spaßige Grüße
Alraune
02.04.2014 14:42 Offline Alraune
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
Könnte ....

es die verblühte Blüte der Fetten Henne sein ??
HG
Alraune
02.04.2014 14:46 Offline Alraune
Uwe
Administrator

Registriert seit: 21.05.2005
Kommentare: 926
Liebe Alraune, jetzt muß ich doch noch mal ...

... mit "Fleisch" meine ich natürlich, DAS was jetzt nicht mehr da ist,
im frischen Zustand aber da war und es hat nichts mit Kakteen zu tun ... alles klar? ...

Liebe Grüße, Uwe
02.04.2014 14:53 Offline Uwe
Margarete
Member

Registriert seit: 05.10.2005
Kommentare: 2342
Uwe,

das Ding ist unmöglich....

kann man es vielleicht im Sommer/Herbst essen?

LG Margarete
02.04.2014 14:55 Offline Margarete margarete.f at t-online.de
Uwe
Administrator

Registriert seit: 21.05.2005
Kommentare: 926
Liebe Margarete ...

... auch für dich noch 'ne Hilfe ...

Teile der Vorderseite kann man essen ...
besonders die Vögel im Winter und die Russen ...
... und das meine ich nicht despektierlich ...

Nun ist aber Schluß mit den vielen Hilfen!

Trotzdem ganz herzlich, Uwe
02.04.2014 15:02 Offline Uwe
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
Ihr ..

Süssen , ich schmeiß nun mal einen Begriff ein....

Sonnenblume !!!!
02.04.2014 16:37 Offline Alraune
Margarete
Member

Registriert seit: 05.10.2005
Kommentare: 2342
Alraune,

genau, das dachte ich gerade auch....

liebe Grüsse Margarete
02.04.2014 18:29 Offline Margarete margarete.f at t-online.de
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
Hallo Margarete,

nun bin ich aber mal gespannt, was uns Uwe so schreibt.

Hallo Uwe und Gisela, mal sehen, was ihr so rekonstruiert habt.

Herzliche Grüße
Alraune
02.04.2014 19:05 Offline Alraune
Uwe
Administrator

Registriert seit: 21.05.2005
Kommentare: 926
WIR HABEN ZWEI NACHRICHTEN ...

... eine gute und eine schlechte ...

Die Gute: Es sind natürlich die Überreste einer Sonnenblumenblüte aus dem letzten Jahr.
Gesucht war die SONNENBLUME!

Die Schlechte: Wir haben naturgemäß kein aktuelles Auflösungsbild.

Wir haben aber eine kleine Story und 2 Links für euch...

Im Spätherbst haben wir die verblühten Sonnenblumen (sie waren nicht mehr ausgereift) auf dem Kompost entsorgt.
... und sie jetzt im März, halb zersetzt wieder gefunden.

http://www.grueten.de/galerie/gug/details.php?image_id=5320
http://www.grueten.de/galerie/gug/details.php?image_id=5307

Alraune hat es benannt ... wir gratulieren herzlich und
sagen allen Danke für's Mitraten.

Liebe Grüße, Gisela und Uwe
03.04.2014 00:36 Offline Uwe
Margarete
Member

Registriert seit: 05.10.2005
Kommentare: 2342
Suuper Rätsel Uwe

ganz schön lange hat es für die Auflösung gedauert, aber das ist ja der Reiz an der Sache....

liebe Grüsse Margarete
03.04.2014 13:38 Offline Margarete margarete.f at t-online.de
Alraune
Member

Registriert seit: 19.11.2009
Kommentare: 1546
Ja Margarete...

.. das war ein tolles Rätsel und niemals wäre es wohl geknackt worden, wenn wir nicht gemeinsam daran gearbeitet hätten.
Wie immer hat es super viel Freude gemacht.

Euch allen einen schönen Tag.
HG
Alraune
03.04.2014 15:28 Offline Alraune



Vorheriges Bild:
RÄTSEL CXC *gelöst*  
 Nächstes Bild:
RÄTSEL CLXXXIX ... *gelöst*

 

 

 

Powered by 4images 1.7.13   Copyright © 2002 4homepages.de

Template © 2005 Bali WebDesign