Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Kuschelig ...
Kuschelig ...
Kommentare: 2
Kiki

25.04.2018, 08:58




Vorheriges Bild:
... 4. Tag ... ZUM AUSKLANG ...  
 Nächstes Bild:
FARBENFROH und LEUCHTEND ...

TAUFRISCH ...
TAUFRISCH ...

            

TAUFRISCH ...
Beschreibung: ... fiel mir eben dieses Ginkgoblatt vor die Füße ...

... dabei viel mir Goethes Gedicht, als Sinnbild der Freundschaft, ein:

GINKGO BILOBA

Dieses Baums Blatt, der von Osten
Meinem Garten anvertraut,
Giebt geheimen Sinn zu kosten,
Wie's den Wissenden erbaut,

Ist es Ein lebendig Wesen,
Das sich in sich selbst getrennt?
Sind es zwei, die sich erlesen,
Daß man sie als Eines kennt?

Solche Frage zu erwidern,
Fand ich wohl den rechten Sinn,
Fühlst du nicht an meinen Liedern,
Daß ich Eins und doppelt bin?

Johann Wolfgang von Goethe :-))) und
ich grüßen herzlich ... Uwe
Schlüsselwörter: Jahreszeiten, Ginkgo, Ginkgoblatt, Ginkgo biloba, Gingo biloba, Goethe
Datum: 31.10.2013 13:29
Hits: 561
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 207.4 KB
Hinzugefügt von: Uwe

Autor: Kommentar:
Margarete
Member

Registriert seit: 05.10.2005
Kommentare: 2276
Danke Uwe

fürs Gedichtle, hier habe ich schon gelbe Ginkgoblätter gesehen,

liebe Grüsse Margarete
31.10.2013 20:46 Offline Margarete margarete.f at t-online.de



Vorheriges Bild:
... 4. Tag ... ZUM AUSKLANG ...  
 Nächstes Bild:
FARBENFROH und LEUCHTEND ...

 

 

 

Powered by 4images 1.7.13   Copyright © 2002 4homepages.de

Template © 2005 Bali WebDesign