Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

ZAUBERNUSSSTRAUCH
ZAUBERNUSSSTRAUCH
Kommentare: 1
Uwe

11.12.2017, 16:11




Vorheriges Bild:
SCHLECKERMÄULCHEN  
 Nächstes Bild:
GLÜCK.....

AMEISENBAU
AMEISENBAU

            

AMEISENBAU
Beschreibung: der Roten Gartenameise, Myrmica rubra, auch Rotgelbe Knotenameise genannt, gehört zu den in Mitteleuropa am weitesten verbreiteten Ameisenarten.
Wie alle Mitglieder der Knotenameisen (Myrmicinae) sind Arbeiterinnen und Königinnen mit einem Stachel ausgestattet, dessen Stich unangenehme Schmerzen verursacht (vergleichbar mit der Berührung von Brennnesseln), jedoch normalerweise ungefährlich ist.
Die Rote Gartenameise kommt vor allem in Gärten, Wäldern und auf Wiesen vor, wo sie zumeist unter Steinen, Holz o. ä. nistet. Hierbei bevorzugt sie feuchte und schattige Standorte.

Im Nest der roten Gartenameise sieht man schön die Arbeiter- (klein) und Königinnenpuppen (groß)
Schlüsselwörter: Tiere, RoteGartenameise, Ameise, Puppen
Datum: 15.05.2006 22:43
Hits: 6844
Downloads: 1
Bewertung: 1.00 (7 Stimme(n))
Dateigröße: 291.2 KB
Hinzugefügt von: Uwe

IPTC Info
Objektbeschreibung: [#Beginning of Shooting Data Section]
Nikon COOLPIX4500
Brennweite: 16.2mm
Weißabgleich: Automatik
Elektron. Zoom-Verhältnis: 1.00
2006/05/15 11:29:54
Szene Modus: Nahaufnahme
AF Modus: AF-C
Sättigungsausgleich: 0
JPEG (8 Bit) Fein
Belichtungsmessung: Mehrfeld
Tonwertkorr.: Automatik
Scharfzeichnung: Automatisch
Bildgröße: 2272 x 1704
1/92.3 Sekunden - F/5.6
Blitzsynchronisation: Nicht Beigefügt
Rauschunterdrückung: Aus
Farbe
Belichtungskorrektur: -0.7 LW
Konverter Objektiv: Keine
Empfindlichkeit: Automatik
[#End of Shooting Data Section]

Autor: Kommentar:
nordlicht
Member

Registriert seit: 27.01.2006
Kommentare: 1060
Tolle Aufnahme!

Hallo Gisela und Uwe,
selten so eine sch?ne Ameisenaufnahme, sogar mit Puppen, gesehen. Das Foto kommt gleich in meine naturkundliche Sammlung.

Viele Gr??e vom Nordlicht
16.05.2006 23:10 Offline nordlicht nordlichtfoto at web.de
Gisela
Administrator

Registriert seit: 21.05.2005
Kommentare: 1705
Hallo liebes Nordlicht,

wir fanden das Nest auch spannend anzuschauen. In den "Puppen" kann man z.T. sogar die Jungen erahnen.
Die Ameisen sind hin und her gewuselt, weil sie sich von uns gest?rt f?hlten, deshalb konnten wir eine Bewegungsunsch?rfe nicht vermeiden
Ganz interessant fanden wir, dass die Ameisen einen behaarten Hinterleib haben, gut zu sehen auf dem Makro.

HG Gisela
17.05.2006 22:12 Offline Gisela



Vorheriges Bild:
SCHLECKERMÄULCHEN  
 Nächstes Bild:
GLÜCK.....

 

 

 

Powered by 4images 1.7.13   Copyright © 2002 4homepages.de

Template © 2005 Bali WebDesign